Bachblüten

Die vom britischen Arzt Edward Bach (1886-1936) entwickelten Bachblüten-Essenzen beeinflussen Gefühle, Gemütszustände und Denkweisen
positiv. Die dadurch entstehende Harmonisierung der geistigen und Gemütsebene bewirkt wiederum eine positive Beeinflussung der körperlichen Symptome.

Weiterführende Informationen zur Bachblütentherapie siehe unter:
http://www.bach-bluetentherapie.de